Martin-Luther unterwegs - von Edemissen zur Klosterwanderung "Vom Himmelreich zum Kloster Walkenried" am 13.10.2018

Bus- oder Kleinbusfahrt um 09.00 Uhr ab Edemissen, Martin-Luther-Kirche, Ankunft ca. 10.45 Uhr. 11.00 Uhr gemeinsamer Start auf dem Klosterwanderweg Richtung Himmelreich. Es werden alternativ zwei Wanderstrecken zur Auswahl angeboten: Rundwanderweg I ca. 4,5 km und ca. 1.15 Std. Gehzeit oder Rundwanderweg II ca. 7 km und  knapp 2 Stunden Gehzeit. Der Wanderweg, gesäumt von vielfältiger Vegetation, führt durch lichte Südharzer Kalkbuchenwäldern und umrundet den Itelteich. Der Teich zeugt von der Fischzucht des Klosters, um auch in Fastenzeiten eine Versorgung zu gewährleisten. Auf der kleinen Anhöhe „Himmelreich“ (mit schönen Ausblicken!) wendet sich der Weg wieder dem Kloster Walkenried zu. In Walkenried wieder angekommen, sind wir um ca. 13.00 Uhr zum Mittagessen (Extrakosten) im Restaurant „Bischoff´s Eck“ in direkter Nachbarschaft zum Kloster willkommen. Um 14.30 Uhr begeben wir uns für 90 Minuten auf eine begleitete faszinierende Zeitreise durch die vollständig erhaltene Klausurgebäude aus dem 13. Jh. in denen durch akustische und visuelle Inszenierungen Mittelalter und Klosterleben wieder lebendig werden.

Zum Abschluss erwartet uns um 16.00 Uhr eine Kaffeetafel im Klostercafé. Start zur Rückfahrt ab Walkenried um 16.45 Uhr. Ankunft in Edemissen bis ca. 18.30 Uhr. Teilnahmekosten incl. Busfahrt, Wanderung, Kaffeetafel und Klosterführung € 34,00/Person.

 

Anmeldeschluss ist der 20.08.2018!

Martin-Luther unterwegs - von Edemissen nach Naumburg/Saale (30.11.-02.12.2018 - 1. Advent)

Der Martin-Luther-Förderverein Edemissen e.V.“ lädt bereits jetzt zu einer Reise am ersten Adventswochenende 2018 ein. In diesem Jahr wird Naumburg an der Saale ein attraktives Ziel sein. Wir wohnen im nahe der historischen Altstadt gelegenen Hotel „Stadt Naumburg“.

Naumburg ist Mittelpunkt des nördlichsten deutschen Weinanbaugebietes Saale-Unstrut und war früher Bistumssitz. Wahrzeichen ist der Naumburger Dom St. Peter u. Paul mit dem Domschatzgewölbe und der weltberühmten Statue der Uta von Naumburg (13. Jahrh.). Wer neugierig auf Orgelklänge ist, kann der von Johann Sebastian Bach abgenommenen „Hildebrandt-Orgel“ - in St. Wenzel lauschen. Liebevoll gestaltete Höfe, Wanderungen entlang der Saale, schlummernde Gewölbe und lauschige Weinberge laden ein, Neues zu entdecken und Gemeinschaft zu erleben. An Literatur und Malerei Interessierte finden über Friedrich Nietzsche (1844-1900) und Max Klinger (1857-1920) Museen in Naumburg.

 

In der Stadtkirche St. Wenzel oder im imposanten Dom können wir am Sonntag einen Gottesdienst besuchen. Zur individuellen Stadterkundung, Besuch des Weihnachtsmarktes so wie „Advent in den historischen Höfen von Naumburg“ wird ausreichend Zeit sein.

 

Wenn sie an dieser interessanten Begegnungs- und Kulturreise teilnehmen möchten, sollten sie sich umgehend anmelden. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des zeitlichen Einganges berücksichtigt. (Mind. 25 – max. 40 Teiln.)

 

Die Gesamtkosten für die Busfahrt ab Edemissen (30.11.2018, 09.00 Uhr – Rückkehr am 02.12.2018 bis ca. 17.00 Uhr), 2 Übernachtungen in Doppelzimmern (Einzelzimmerzuschlag € 40,00) mit Bad/WC, 2 x Frühstücks-buffet, Abendessen am Freitag und Mittagessen am Sonntag, betragen

210,00 €/Pers im Doppelzimmer. Ergänzend dazu ist die Buchung eines „Kulturpaketes“ für € 12,00/Pers. mit folgendem Inhalt sehr zu empfehlen:

  • Besichtigung der Rotkäppchen-Kellerei incl. 1 Glas Sekt am Freitag 30.11.18
  • Stadt- und Domführung am Samstagvormittag 01.12.2018

 

Die Anmeldung bitte per Mail oder per Fax 05176/923041 zurücksenden
oder direkt im Ev. Pfarrbüro Edemissen, Gografenstraße 2 abgeben.

Weitere Rückfragen richten Sie bitte an das Pfarrbüro 05176/228,
Renate Lonnemann 05176/8144 oder Herrn Könemann 05176/8039.

Unser gesamtes Reiseprogramm 2018

Zur größeren Ansicht klicken Sie bitte auf das Plakat

Reiseberichte